Klassische Massage  & Wohlfühl-Massagen

      

Weites Wirkungsspektrum, therapeutischer Einsatz

Wohlgefühl

Die Massage ist eine Therapieform, die der mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur dient. Durch verschiedene Handgriffe und den möglichen Einsatz von Hilfsmitteln werden Dehnungs-, Zug- und Druckreize ausgeübt. Die Wirkung der Massage erstreckt sich dabei nicht nur auf die behandelten Körperstellen, sondern auf den gesamten Organismus. Die Massage zählt zu den ältesten Heilmitteln, wenn gleich es heute eine Vielzahl verschiedenster Massagearten gibt.

Die Anzahl der Wirkungsweisen auf den Körper ist dabei ebenfalls sehr hoch. Abhängig von der theoretischen Grundlage und der Behandlungstheorie einer Massage kann nicht nur die Durchblutung gesteigert, die Muskulatur entspannt, Verklebungen und Narben gelöst, Schmerzen gelindert und das Gewebe entschlackt werden, sondern auch über Reflexbögen auf innere Organe eingewirkt und eine psychische Entspannung erzielt werden. Während Wellness-Massagen in erster Linie der Entspannung dienen und das Wohlbefinden steigern, zielen therapeutische Massagen zumeist auf die Wiederherstellung funktioneller Bewegungsfreiheit hin. 

      

Gerne massieren wir Sie auch auf unserem komfortablen Massagestuhl,

als Alternative zur Bauchlage.

 

 

 

 

 

Besonders wirkungsvoll sind Massagen, welchen eine Wärmebehandlung vorausgegangen ist.

 

  • Heißluftstrahler  (Rotlichtstrahler)
  • Fangopackung  (Naturmoorpackung)

 

Bindegewebsmassage         

Tiefenwirkung, Schmerzlinderung, Verbesserung
der Beweglichkeit

Die Bindegewebsmassage zählt zu den Reflexzonen-Massagen. Die Behandlung erzielt dabei nicht nur am Ort der Massage einen positiven Effekt, sondern wirkt sich auch auf entfernt liegende Organe aus. Die Behandlung erstreckt sich hauptsächlich auf bestimmte Bereiche des Rückens. Durch eine spezielle Massagetechnik werden tief liegende Verspannungen, Verklebungen von Haut und Unterhaupt gelöst und Nervenfasern bzw. Nervenstränge entlang der Wirbelsäule stimuliert, die nicht nur bestimmte Hautsegmente sondern auch bestimmte innere Organe versorgen. Über diese Nervenreizung bzw. -reflexe lassen sich die Organe und ihre Funktion positiv beeinflussen. Neben der reflektorischen Wirkung und Beeinflussung des vegetativen Nervensystems wird die Bindegewebsmassage zur Schmerzlinderung und Verbesserung des Bewegungsapparates eingesetzt.

 

Sowohl Klassische Massagen, Bindegewebsmassagen, sowie Wohlfühl-Massagen erhalten Sie auf ärztl. Verordnung hin & ohne ärztl. Verordnung als Präventivmaßnahme gegen eine Barzahler-Gebühr.

Auch als Geschenkgutschein erhältlich. 

 

 

 

 

 

 

   

 


     Zur Galerie von

      Detlef Gerhardt